Möglichkeiten zur Steigerung der männlichen Potenz zu Hause

Ursachen für verminderte Potenz bei Männern

Fast alle Männer haben in ihrem Leben sexuelle Fehler. Und erektile Dysfunktion und verminderte Libido treten im Alter nicht immer auf. Heute sind Potenzprobleme mit 35 bis 30 Jahren und sogar mit 25 Jahren "jünger" und häufiger.

Selten wendet sich einer der Männer bei den ersten alarmierenden Symptomen an einen Spezialisten, verlässt sich auf Selbstmedikation oder hofft, dass alles von alleine verschwindet. Dies führt zu einer Verschlechterung der Gesundheit, der Entwicklung pathologischer Veränderungen im Gewebe und vielen Komplikationen. Betrachten wir alle Möglichkeiten, wie Sie die Potenz zu Hause schnell, ohne Gesundheitsrisiko und mit maximaler Langzeitwirkung steigern können.

Warum nimmt die Leistung ab?

Potenz ist eine Kombination vieler Faktoren, einschließlich der Anziehungskraft eines Mannes auf eine Frau, seiner Fähigkeit, eine qualitativ hochwertige, lange genug sexuelle Beziehung zu haben, um die Intimität mit einem Partner zu genießen.

In der Regel liegt der Höhepunkt der sexuellen Aktivität eines Mannes zwischen dem 16. und 30. Lebensjahr. Nach 45-50 Jahren beginnt eine natürliche Abnahme der Potenz, aber gleichzeitig können Männer Sex genießen, die Fruchtbarkeit aufrechterhalten und mehrmals pro Woche (oder sogar häufiger) nach dem Sex Sex haben70-80 Jahre.

Sie können die Potenz zu Hause verbessern, wenn Sie genau wissen, warum sie zurückgegangen ist, und alle Schritte unternehmen, um die Situation zu beseitigen. Und nur ein Spezialist kann diesen Faktor oder eine Kombination von 2-3 Gründen nach einer vollständigen Untersuchung identifizieren.

Unabhängig davon können nur Annahmen getroffen werden, die sich statistisch nicht immer als richtig herausstellen. Ärzte betrachten die häufigsten Gründe für eine Abnahme der Wirksamkeit:

Möglichkeiten zur Steigerung der männlichen Potenz
  • ein inaktiver Lebensstil, der zu verschiedenen Krankheiten und stagnierenden Prozessen im kleinen Becken führt;
  • Stress, Überlastung, Depressionen, Schlaf- und Ruhemangel, der häufig im modernen Lebensrhythmus zu finden ist;
  • ungünstiges Arbeits- und Familienumfeld, mangelndes Selbstvertrauen;
  • akute und chronische Erkrankungen: Prostatitis, Diabetes mellitus, vaskuläre Atherosklerose, Schlaganfall und andere;
  • Einnahme von Medikamenten, einschließlich Medikamenten zur Normalisierung des Blutdrucks und hormoneller Medikamente;
  • unausgewogene Ernährung und schlechte Gewohnheiten.

Wenn Sie jetzt über die Antwort auf die Frage nachdenken, wie Sie die Stromversorgung zu Hause wiederherstellen können, ändern Sie zunächst Ihren Lebensstil in einen gesunden und aktiven. Die Empfehlung erscheint banal, aber schon kleine Schritte in diese Richtung führen nach einigen Wochen zu ersten sichtbaren Ergebnissen.

Erwarten Sie jedoch keine sofortigen Ergebnisse. Zum Beispiel erholt sich der Körper erst sechs Monate später, nachdem er mit der Erfahrung dieser schlechten Angewohnheit für 5 bis 10 Jahre mit dem Rauchen aufgehört hat.

Techniken zur Steigerung der Potenz zu Hause

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die männliche Potenz zu Hause zu steigern, aber nicht alle sind gleich sicher und wirksam. Sie sollten sofort einen Arzt konsultieren, wenn Sie zusammen mit einer Fehlfunktion der Erektion und der Libido solche störenden Symptome bei sich selbst festgestellt haben:

  • Schmerzen beim Urinieren und Ejakulieren;
  • Verunreinigungen von Blut oder Eiter in Sperma und Urin;
  • starke Schmerzen in den Genitalien und im Unterbauch;
  • Harnwegserkrankungen;
  • ungewöhnlicher unangenehmer Geruch von Urin, Sperma und anderen Sekreten aus der Harnröhre;
  • das Vorhandensein von Rötungen der Genitalien, Geschwüre und Wunden an den Genitalien.

Diese Symptome können auf eine schwere Krankheit hinweisen, die sofort diagnostiziert und behandelt werden muss. Geben Sie daher alle Zweifel und Bedenken auf und suchen Sie medizinische Hilfe auf.

Normalerweise hilft ein Androloge, Urologe, Neurologe bei der Lösung "männlicher" Probleme, aber manchmal ist es notwendig, zusätzlich einen Kardiologen, Endokrinologen, Psychologen und andere Ärzte zu konsultieren.

In anderen Fällen ist es möglich, die Leistung zu Hause schnell und über einen längeren Zeitraum mit den folgenden Methoden zu erhöhen:

  • Aufnahme von synthetischen und natürlichen Zubereitungen, Nahrungsergänzungsmitteln, Vitamin-Mineral-Komplexen;
  • Verwendung von Volksrezepten zur Verbesserung der Potenz zu Hause;
  • spezielle Übungen durchführen;
  • Verfahren, die das Immunsystem verhärten und stärken;
  • eine ausgewogene Ernährung.

Vorbereitungen zur Verbesserung der Wirksamkeit

Medikamente zur Verbesserung der männlichen Potenz

Alle Präparate zur Steigerung der Potenz zu Hause können heute in Apotheken gekauft oder im Internet bestellt werden. Viele von diesen erfordern kein spezielles Rezept.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie ein Mittel auswählen können, da jedes seine eigenen Kontraindikationen und Anwendungseigenschaften aufweist.

Alle Medikamente zur Lösung männlicher Probleme können in mehrere große Gruppen unterteilt werden:

  1. Erektionsstimulanzien synthetischen Ursprungs. Ein Kennzeichen dieser Fonds ist schnelles Handeln, jedoch mit zusätzlicher Ermutigung. Diese Medikamente haben viele Kontraindikationen und mögliche Nebenwirkungen, daher sind sie nicht für jeden geeignet. Daher sagen Ärzte, dass diese Mittel helfen, die Potenz zu Hause schnell zu steigern, aber sie sind oft nicht sicher.
  2. Homöopathische Mittel und Nahrungsergänzungsmittel.Seine Besonderheit ist eine milde Wirkung, ein Minimum an Kontraindikationen und möglichen Komplikationen nach der Verabreichung, eine vorteilhafte Wirkung auf den gesamten Organismus und die natürliche Zusammensetzung. Nahrungsergänzungsmittel haben sich jedoch nicht als wirksam erwiesen und wirken sich auf jede Weise auf jeden Organismus aus und bewirken nicht immer die gewünschte Wirkung.
  3. Vitamin- und Mineralkomplexe und Immunstimulanzien.Diese Fonds sollten zusammen mit einem Spezialisten ausgewählt werden, falls der Körper eines Mannes schwach wird und Unterstützung benötigt. Die Wirkung einer solchen Potenzbehandlung zu Hause macht sich erst nach 2-3 Monaten bemerkbar, wenn die Person alle Empfehlungen von Spezialisten befolgt hat.
  4. Medikamente, die auf die Ursache der erektilen Dysfunktion einwirken.Dazu gehören krampflösende Mittel, die die Durchblutung verbessern und sedieren. In jedem Fall wird ein Medikament ausgewählt, das für einen Mann am besten geeignet ist. Für einige ist es ausreichend, Baldrian in Tropfen oder Pillen und manchmal andere stärkere Beruhigungsmittel zu trinken, um Schlaf- und Erektionsprobleme zu lösen.

Entscheiden Sie nicht selbst, wie Sie die Leistung zu Hause schnell und schnell steigern können, auch wenn Müdigkeit und nervöse Anspannung die Ursache zu sein scheinen. Aber überdenken Sie zuerst Ihren Lebensstil. Und wenn Sie innerhalb von ein oder zwei Wochen keine positiven Geschlechtsveränderungen bemerken, gehen Sie zum Arzt.

Beliebte Rezepte

Heute gibt es viele beliebte Rezepte zur Steigerung der Potenz zu Hause, die aus der Antike zu uns kamen und immer noch beliebt sind. Unter diesen ist hervorzuheben:

  1. Anwendung von Tinkturen und Abkochungen von Kräutern, Rhizomen und anderen Pflanzenteilen.Cordyceps-Pilz, Ginsengwurzel, Calamus, Ingwer, Abkochungen von Johanniskraut, Mutterkraut, Weißdorn und einigen anderen Heilkräutern gelten als besonders wirksam.
  2. Die Verwendung von Produkten zu Hause, die die männliche Potenz erhöhen.Um die Libido und eine dauerhafte Erektion wiederherzustellen, empfehlen Experten, alle Aphrodisiaka in Ihre Ernährung aufzunehmen: frisches Obst, Gemüse, Kräuter und Beeren, einige Gewürze, Hühner- und Wachteleier, Meeresfrüchte. Ärzte empfehlen besonders, Vitaminmischungen zu essen, zum Beispiel Honig mit Walnüssen und Zwiebeln mit Knoblauch, die als die besten Immunverstärker gelten.
  3. Ursprüngliche Hausmittel zur Steigerung der Potenz zu Hause.Dies sollte das Auftragen von Senfpflastern auf die Füße einschließen, was nach Ansicht traditioneller Heiler die Durchblutung des Penis und der Hoden erhöht. Ein anderes Rezept besteht darin, die Genitalien mit Eiswürfeln einzureiben, mit Soda oder Lorbeerblatt zu baden, Mikroclyster mit Soda und Abkochungen von Heilkräutern. Alle diese Methoden sind jedoch klinisch nicht bewiesen und nicht sicher. Zum Beispiel kann Eis Entzündungen, Unterkühlung, Durchblutungsstörungen und viele andere Probleme verursachen.

Härtungsübungen und -verfahren

Übung, um die Kraft zu erhöhen

Eine weitere Gruppe wirksamer Mittel zur Verbesserung der Kraft zu Hause ist das Training der Muskeln des Beckens, der Hüften und des Anus sowie das Straffen. Sie tragen zur Verbesserung der Durchblutung bei, beschleunigen die Beseitigung von Toxinen und allen Stoffwechselprozessen, Kontrastduschen, Benetzen und Reiben mit kaltem Wasser, Schwimmen im Freien und im Pool sowie viele andere Wasserverfahren. Denken Sie jedoch daran, dass das Härten Kontraindikationen hat.

Bäder, Saunen, Sonnenbäder und Luft stärken das Immunsystem, machen den Mann stärker und langlebiger und verbessern die Funktion aller Organe und Systeme, einschließlich der hormonellen. Sie müssen nur wissen, dass alles in Maßen gut läuft, und auf Ihren Körper hören.

Es gibt auch spezielle Übungen, um die Leistung zu Hause zu verbessern. Alle von ihnen nutzen die Muskeln des Anus und des Beckenbodens, was zu einem besseren und länger anhaltenden Geschlechtsverkehr, verbesserten Empfindungen beim Sex und einer Normalisierung der Durchblutung beiträgt.

Sie sollten mit den einfachsten Übungen beginnen und die Belastung und Komplexität schrittweise erhöhen. Sie sollten sich nicht bemühen, Rekorde zu brechen. Die Hauptsache ist, langsam und vorsichtig auf Ihr Ziel zuzugehen, den gewählten Komplex regelmäßig auszuführen und Abwechslung zu schaffen.

Schlussfolgerung

Jetzt kennen Sie viele Möglichkeiten, um die Leistung zu Hause zu steigern. Aber gehen Sie nicht davon aus, dass die Medikamente oder andere Methoden, die Sie wählen, schnelle und langfristige Ergebnisse bringen, wenn Sie Ihren gewohnten Lebensstil fortsetzen.

Nur ein umfassender Ansatz und die Pflege Ihres Körpers erzielen den gewünschten Effekt und helfen Ihnen, unabhängig vom Alter ständig leidenschaftliches Verlangen und Vergnügen an Intimität zu erleben.