Volksheilmittel zur Steigerung der Potenz nach 50 Jahren.

Mit zunehmendem Alter unterliegt der männliche Körper hormonellen Veränderungen. Niedriges Testosteron, schlechte Gewohnheiten, beeinträchtigen die sexuelle Aktivität. Für Männer ist es schwierig, ihre Hilflosigkeit zuzugeben. Je früher Sie sich des Problems bewusst werden, desto größer sind die Chancen, auf die Pillen zu verzichten und die Situation mit Hausmitteln zu korrigieren.

Grünes Blattgemüse

Grüns zur Steigerung der Potenz bei Männern

Bei regelmäßiger Anwendung von Sellerie, Dill und Petersilie wird die Durchblutung des Urogenitalsystems verbessert und das sexuelle Verlangen gesteigert. Grünes Blattgemüse enthält Vitamine und Mineralien. Das Produkt lindert Entzündungen, wirkt als Aphrodisiakum und erhöht die Anziehungskraft.

Essen Sie rohes Gemüse, um Ihr intimes Leben zu verbessern.

Nüsse und Honig

Die Verwendung dieser Produkte wirkt sich günstig auf den Gefäßtonus aus. Venen, Arterien werden elastisch, Blut fließt schneller durch sie hindurch. Dies sorgt für eine lang anhaltende Erektion. Walnüsse sind hilfreich für die Steigerung der Potenz. Sie sind reich an Fett und Spurenelementen.

Honig ist ein einzigartiges Produkt. Seine Wirkung auf die sexuelle Funktion ist mit einer komplexen Wirkung auf den Körper verbunden.

Bei regelmäßiger Anwendung von Honig und Walnüssen erhöht sich die Potenz bei Männern und die Ausdauer.

Kräutertees

Heilpflanzen arbeiten auf unterschiedliche Weise. Berücksichtigen Sie dies bei der Auswahl eines Rezepts. Zum Beispiel erhöht Brennnessel das sexuelle Verlangen und Dubrovnik stärkt den Körper.

Kräuter zum Boosten:

  1. Brennnessel. 1 Teelöffel 200 ml kochendes Wasser über einen Esslöffel Pflanzensamen gießen und 10 Minuten unter dem Deckel stehen lassen. Fügen Sie Honig für Geschmack hinzu. Trinken Sie die Brühe dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten in einem Glas. Die Behandlungsdauer beträgt einen Monat.
  2. Ivan-Tee. Zerdrücke die Wurzel der Pflanze. 2 TL 400 ml kochendes Wasser über die Rohstoffe gießen. 15 Minuten kochen lassen. Das Produkt abseihen. Nehmen Sie vor den Hauptmahlzeiten eine halbe Tasse Abkochung. Der Kurs dauert 2 Wochen.
  3. Dubrovnik. 5 EL L. Trocknen Sie die Rohstoffe, gießen Sie ein Glas kochendes Wasser ein und lassen Sie es 15 Minuten einwirken. Die fertige Brühe abseihen und in 3-4 Dosen trinken. Versuchen Sie es zwei Wochen lang.
  4. Petersilie. Mahlen Sie die Samen der Pflanze zu einem Pulver. Nehmen Sie 1 TL. Zusammensetzung, gießen Sie ein Glas kochendes Wasser. 20 Minuten ruhen lassen. Trinken Sie dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eine 50-ml-Abkochung. Nehmen Sie das Mittel für einen Monat.

Ingwer

Ingwer zur Steigerung der Potenz bei Männern

Die Pflanze wird seit der Antike zur Behandlung männlicher Schwäche eingesetzt. Ingwer enthält organische Säuren, Vitamine A, C. Um die Potenz der Männer zu steigern, wird er frisch gegessen, eingelegt und Tinkturen hergestellt. Als Gewürz wird Ingwer mit Fleisch, Fischgerichten und Desserts kombiniert.

Kochmethoden:

  1. Tee. Eine Scheibe frische Wurzel hacken, ein Glas kochendes Wasser einschenken. 10 Minuten abgedeckt lassen. Fügen Sie Honig oder Nelken hinzu, wenn Sie möchten. Trinken Sie 1-2 Tassen aromatisches Getränk anstelle von normalem Tee.
  2. Kaffee. Mischen Sie gleiche Anteile von Ingwer, Zimt, Kardamom. Nehmen Sie 1 Teelöffel pro Tasse Getränk. Mischungen. Trinken Sie diesen "Kaffee" einen Monat vor dem Frühstück auf nüchternen Magen.

Alkoholische Infusionen

Das Produkt, das Sie benötigen, kann in der Apotheke gekauft werden. Es ist jedoch besser, es selbst zuzubereiten:

  1. Ginsengtinktur. Die Pflanze erhöht die Produktion von Testosteron, lindert Stress und Angstzustände. Zur Herstellung der Tinktur 20 g der Wurzel trocknen und in eine dunkle Glasflasche geben. Füllen Sie mit einem Glas Alkohol. Bestehen Sie eine Woche lang auf dem Mittel. Nehmen Sie zweimal täglich 20 Tropfen vor den Mahlzeiten ein. Die Behandlungsdauer beträgt einen Monat.
  2. Knoblauchwodka. Das Tool stärkt die Blutgefäße und bekämpft Genitalinfektionen. Zur Herstellung der Tinktur 1 kg Knoblauch schälen und in ein 1-Liter-Glas geben. Mit 2 Gläsern Wodka füllen. Bestehen Sie das Produkt 7 Tage lang an einem dunklen Ort. Die fertige Tinktur abseihen und dreimal täglich vor den Mahlzeiten einnehmen. Einzeldosis: 15 Tropfen. Behandlung für einen Monat erhalten.

Natürliche Getränke

  1. Rübensaft. Das Getränk beugt Prostatakrankheiten vor und weckt das sexuelle Verlangen. Verwenden Sie zur Zubereitung des Produkts eine Saftpresse oder reiben Sie die Rüben und drücken Sie die Flüssigkeit durch das Käsetuch. Die resultierende Zusammensetzung 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Trinken Sie morgens einen Monat lang Saft.
  2. natürliche Getränke zur Steigerung der Potenz
  3. Kumis. Bei Verwendung eines fermentierten Milchprodukts verbessert sich die Zusammensetzung des Blutes und die sexuelle Aktivität nimmt zu. Um die Wirkung zu spüren, trinken Sie täglich ein Glas Kumis.
  4. Selleriesaft. Die Wurzeln der Pflanze sind hilfreich bei der Steigerung der männlichen Stärke. Sie enthalten das Sexualhormon Androsteron und organische Säuren, die die Libido und Potenz steigern. Der Saft wird aus frischen Wurzeln hergestellt. Mit einem Mixer reiben oder pürieren und den entstandenen Brei durch ein Käsetuch filtern. In seiner reinen Form ist der Saft geschmacklos und sauer. Es kann mit Honig, Gewürzen, Mineralwasser gesüßt werden.